Willkommen

Liebe Sportschwimmer, liebe Interessierte,


Schwimmen erlernen, trainieren, sich in Wettkämpfen testen und perfektionieren; Wasser ist unser Element.

Wir machen es sportlich und kurz und wählen das "Du" als Anrede.
Viel Freude beim Lesen, Schauen und Schmökern ...

Kurzmeldung

21.09.2020 - Information zum Beitragseinzug des 3. Quartals 2020

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,
aufgrund der Schließung des Aqualips können wir bekanntermaßen immer noch kein Schwimmtraining anbieten. Leider sieht es auch nicht so aus, dass das Aqualip kurzfristig wieder öffnen wird.
Wir stehen in Kontakt mit der Stadt Detmold und den Stadtwerken Detmold. Dort haben wir auf die Dringlichkeit für unseren Verein hingewiesen, unseren Sport wieder ausüben zu können. Erlaubt wäre es jetzt wieder, aber wenn uns keine „Wasserzeiten“ zur Verfügung gestellt werden, haben wir natürlich keine Möglichkeit. Unsere Wettkampfschwimmer hatten jetzt schon mehr als drei Monate Trainingsausfall, allen Kindern fehlt die Bewegung im Wasser und der Kontakt zu den Trainingsfreunden. Und dann stellt sich natürlich die Frage, wie für all die Schwimmanfänger, die im letzten Schulhalbjahr keine Möglichkeit hatten, Schwimmen zu lernen, bei einer noch späteren Aufnahme des Badbetriebes Kapazitäten für den Schwimmunterricht gefunden werden sollen. Wir bemühen uns um eine Lösung und informieren Euch schnellstmöglich über die Internetseite, wenn es etwas Positives zu berichten gibt.
Da wir als Verein neben den Kosten für Trainerentgelte und die Badbenutzung aber auch laufende Kosten haben, die auch in der trainingsfreien Zeit entstehen und somit über das ganze Jahr kalkuliert werden, können wir den Beitrag nicht dauerhaft aussetzen, wenn wir weiter existieren wollen.
Versicherungen, Verbandsbeiträge, Verwaltungskosten, Zahlungen – die bereits in den Vormonaten entstanden sind und jetzt beglichen werden sollen – müssen vom Verein getragen werden.
Daher werden wir den Beitrag für die Monate August und September 2020 zum Monatsanfang August einziehen. Den Beitrag für den Monat Juli 2020 setzen wir aus – wie auch schon den Beitrag April - damit alle eine geringere Belastung haben.

Bitte denkt daran: Wir sind kein Wirtschaftsunternehmen, sondern ein Verein! Alle Vorstandmitglieder (die ausschließlich selbst Eltern von „schwimmenden“ Kindern sind) und weitere offizielle Unterstützer des Vereins erledigen ihre Vereinsaufgaben ohne jegliche finanzielle Gegenleistung – lediglich die Trainer/-innen erhalten für die geleisteten Stunden ihre Aufwandsentschädigung.

Durch die Zahlung unserer Beiträge verdient also niemand mehr Geld – sie dienen dazu, die Existenz des Vereins dauerhaft zu ermöglichen, damit wir Alle und unsere Kinder und zukünftig auch noch viele andere Personen Schwimmen lernen und Schwimmsport betreiben können.

Insofern hoffen wir, dass es uns von der Stadt Detmold / den Stadtwerken Detmold die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes bald ermöglicht wird!

Bleibt alle gesund! Viele Grüße, Euer Vereinsvorstand


März 2020 - Information zum Beitragseinzug des 2. Quartals 2020

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern,
aufgrund der Schließung des Aqualips und des derzeit bestehenden Kontaktverbotes können wir bekanntermaßen kein Schwimmtraining anbieten.
In der Hoffnung, dass dieser Zustand nicht allzu lange andauert, haben wir den Beitragseinzug des Schwimmverein Detmold e.V. für das 2. Quartal 2020 nicht wie gewohnt am Monatsanfang April ausgeführt.
Da wir als Verein neben den Kosten für Trainerentgelte und die Badbenutzung aber auch laufende Kosten haben, die auch in der trainingsfreien Zeit entstehen und somit über das ganze Jahr kalkuliert werden, können wir den Beitrag nicht dauerhaft aussetzen, wenn wir weiter existieren wollen.

Versicherungen, Verbandsbeiträge, Verwaltungskosten, Zahlungen – die bereits in den Vormonaten entstanden sind und jetzt beglichen werden sollen – müssen vom Verein getragen werden.

Daher wird jetzt am Monatsanfang Mai der Beitrag für Mai und Juni 2020 eingezogen. Den Beitrag für den Monat April 2020 setzen wir in diesem Jahr aus, damit alle eine geringere Belastung haben.

Bitte denkt daran: Wir sind kein Wirtschaftsunternehmen, sondern ein Verein! Alle Vorstandmitglieder (die ausschließlich selbst Eltern von „schwimmenden“ Kindern sind) und weitere offizielle Unterstützer des Vereins erledigen ihre Vereinsaufgaben ohne jegliche finanzielle Gegenleistung – lediglich die Trainer/-innen erhalten für die geleisteten Stunden ihre Aufwandsentschädigung.

Durch die Zahlung unserer Beiträge verdient also niemand mehr Geld – sie dienen dazu, die Existenz des Vereins dauerhaft zu ermöglichen, damit wir Alle und unsere Kinder und zukünftig auch noch viele andere Personen Schwimmen lernen und Schwimmsport betreiben können.

Insofern hoffen wir, dass sich die Situation aufgrund von Corona so entwickelt, dass wir alle bald unseren Schwimmsport wieder aufnehmen können.

Bleibt alle gesund!

Viele Grüße,

Euer Vereinsvorstand



Mitgliederversammlung; 11. Februar 2020
Alle Vorstandsmitglieder trugen ihre Berichte vor und konnten entlastet werden.
Als neue Sportliche Leiterin wurde Elena Maelzer gewählt; als ihre Fachwartin für die Zuarbeit wurde Claudia Bölcke ernannt. Die neuen Jugendleiter sind Clara Bögeholz und David Fisahn.
Die Mitgliederversammlung sprach sich für die Satzungsänderung aus und auch für die Archivierung unserer 110-
jährigen Vereins-Historie im Stadtarchiv Detmold.

Wir bitten um Beachtung - ÄNDERUNG der UMKLEIDESITUATION
Damit wir gemeinsam beginnen können, gehen alle Aktiven bis 10 Minuten vor Beginn ihrer Stunde durch das Kassentor. Zu spät kommende Kinder können aus aufsichtsrechtlichen Gründen nicht mehr durch das Kassentor gehen und somit auch nicht am Unterricht teilnehmen.

Eine Begleitung der Kinder wird seitens des Aqualips nicht mehr zugelassen.
Alle Aktiven gehen OHNE ELTERN in die Jungs- bzw. Mädchensammelumkleide oder in einen Umkleidegang.
Die Kinder ziehen sich alleine um; dabei helfen größere Kinder gerne beim Auf-und Abschließen des Schrankes.
Eine Ausnahme gibt es für die Wasserflohgruppe am Freitag für Kindergartenkinder, diese dürfen zur Umkleide begleitet werden.

Die Begleiterausweise verlieren ihre Gültigkeit.
Wir erwarten Ihr Kind/den Aktiven ohne Elternbegleitung jeweils zu Beginn seiner Stunde am Beckenrand (Mannschaften) bzw. auf der trockenen Treppe am Lehrschwimmbecken (Wasserflöhe und Delphine)

Tipp für Schlüssel, Shampoo und Papiere:
Ziehe ein Gummiband um deine Shampooflasche, schiebe einen Schrankschlüssel darunter - so verwahrst du diesen gut während deine Stunde.
Habe eine Prospekthülle dabei (in deiner Tasche), darin kannst du Papiere (Wettkampfzettel, Bestellungen) fast trocken transportieren.
Kleine Kinder brauchen kleine Handtücher, die können auch gleich im Schrank bleiben, dann werden sie in der Dusche nicht nass.
Die größeren Schwimmer bringen ihre Tasche mit in die Halle und legen diese an ihrem Gruppenplatz ab.
Wasserflöhe legen ihr Shampoo mit Schlüssel direkt an der Treppe zum Lehrschwimmbecken ab.
Delphine haben ihren Platz an der Fensterseite zum Planschbecken.
Die 3. Mannschaft legt alles am Fenster neben den Startblöcken ab.
Die 2. Mannschaft hat ihren Platz am Fußende des Beckens.
Die 1. Mannschaft findet ihre Sachen schon; ihr Platz ist die Längstseite des Beckens.

So müssen wir nicht immer Schlüssel und Handtücher für weinende Kinder suchen und allen macht es mehr Spaß.

Copyright: Schwimmverein Detmold 06/21 e.V. | Postfach 26 44 | 32716 Detmold

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.