Schwimmer/in des Jahres

Der Schwimmverein Detmold ehrt alljährlich die Schwimmer des Jahres.
Die Wertung dafür sieht so aus, dass jeder Schwimmer in dem betreffenden Jahr eifrig Punkte sammelt. Und zwar gibt es:

1 Punkt für jede Trainingsteilnahme
2 Punkte für jeden Wettkampfstart
3 Punkte für jede persönliche Bestzeit
5 Punkte für jeden Vereinsrekord.

Es zählen also nicht einmalige Höchstleistungen, sondern Beständigkeit im Training, Freude an Wettkämpfen und eine ständige Verbesserung.
Die punktbesten Schwimmer erhalten Wanderpokale.

Ergebnislisten als PDF Download

  • Schwimmer des Jahres

    Schwimmer/in des Jahres 2017

    Schwimmer/in des Jahres 2016

    Schwimmer/in des Jahres 2015

    Schwimmer/in des Jahres 2014

    Schwimmer/in des Jahres 2013

    Schwimmer/in des Jahres 2012

  • Schwimmer des Jahres

    Schwimmer/in des Jahres 2011

    Schwimmer/in des Jahres 2010

    Schwimmer/in des Jahres 2009

    Schwimmer/in des Jahres 2008

    Schwimmer/in des Jahres 2007

    Schwimmer/in des Jahres 2006

  • Schwimmer des Jahres

    Schwimmer/in des Jahres 2005

    Schwimmer/in des Jahres 2004

    Schwimmer/in des Jahres 2003

    Schwimmer/in des Jahres 2003

    Schwimmer/in des Jahres 2002

    Schwimmer/in des Jahres 2002

    Schwimmer/in des Jahres 2001

    Schwimmer/in des Jahres 2001

Schwimmer/in des Jahres 2019

Der Schwimmverein Detmold ehrt seine Schwimmer für Trainingsfleiß und Wettkampfeinsatz.

Schwimmer des Jahres 2019 wurden (12 Jahre und älter)
Lena Kuhlmann mit 501 Punkten
David Fisahn mit 529 Punkten

auf dem 2. Platz
Lana Straub mit 415 Punkten
Elias Giesbrecht mit 498 Punkten

auf dem 3. Platz
Clara Hoffmann mit 315 Punkten
Gedeon Görg mit 343 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2019 wurden (11 Jahre und jünger)
Isabel Luque Lau mit 343 Punkten
Marten Fisahn mit 441 Punkten

auf dem 2. Platz
Semina Seridag mit 197 Punkten
Constantin Rode mit 358 Punkten

auf dem 3. Platz
Jennifer Lin mit 188 Punkten
Florian Schlingmann mit 252 Punkten

Die höchste Trainingsstundenteilnahmen hatten
Lena Kuhlmann (176 h), Lana Straub (174 h) und David Fisahn (171 h) aus der 1. Mannschaft
Semina Seridag (93 h) und Lars Siegfried (90 h) aus der 2. Mannschaft

Wir ehren unsere langjährigen Mitglieder:
5 Jahre – Marie Borcherding, Gedeon Görg, Constantin Rode, Jennifer Lin, Julia Stein

Schwimmer/in des Jahres 2017

Schwimmer/in des Jahres 2017

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für alle Schwimmer vorgenommen, die 12 Jahre und älter sind, und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die jünger als 12 Jahre sind.

Schwimmer des Jahres 2017 wurden

Clara Bögeholz
mit 391 Punkten

David Fisahn
mit 485 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Felina Queseleit mit 337 Punkten
Gedeon Görg mit 400 Punkten

auf dem 3. Platz
Ayesha Lietzau mit 316 Punkten
Cem Üretmen mit 347 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2017 wurden

Lena Kuhlmann
mit 442 Punkten

Marten Fisahn und Elias Giesbrecht
mit 296 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Clara Hoffmann mit 302 Punkten
Constantin Rode mit 203 Punkten

auf dem 3. Platz
Anna Bikert mit 231 Punkten
Marvin-Joel Neufeld mit 194 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2016

Schwimmer/in des Jahres 2016

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für alle Schwimmer vorgenommen, die 12 Jahre und älter sind, und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die jünger als 12 Jahre sind.

Schwimmer des Jahres 2016 wurden

Ayesha Lietzau
mit 446 Punkten

Jan Fürstenberg
mit 411 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Clara Bögeholz mit 421 Punkten
Gedeon Görg mit 367 Punkten

auf dem 3. Platz
Felina Queseleit mit 374 Punkten
Jakob Kewitzki mit 349 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2016 wurden

Lena Kuhlmann
mit 394 Punkten

David Fisahn
mit 350 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Nina Lampe mit 284 Punkten
Elias Giesbrecht mit 314 Punkten

auf dem 3. Platz
Leni Sophie Sobioch mit 235 Punkten
Marten Fisahn mit 207 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2015

Schwimmer/in des Jahres 2015

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für alle Schwimmer vorgenommen, die 12 Jahre und älter sind, und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die jünger als 12 Jahre sind.

Schwimmer des Jahres 2015 geehrt

Ein ganzes Jahr Punkte sammeln; beim Training, bei Wettkämpfen und mit Bestzeiten oder auch Vereinsrekorden ..... da ist schon Einsatz und Beständigkeit erforderlich.

Genau das ist unser Ziel mit unseren Schwimmern; immer da sein, immer mitmachen.

Dies ist Lena Kuhlmann aus der 2. Mannschaft gelungen, sie hat über das ganze Jahr 94% ihres Trainings genutzt und ist damit Trainingsfleißigste 2015 - das ist uns ein Kino-Gutschein wert.

In der Wertung der Jg. 2003 und älter standen ganz oben auf dem Siegertreppchen
Ayesha Lietzau mit 340 Punkten
Cem Üretmen mit 258 Punkten

Für die die Jg. 2004 und jünger wurden
Lena Walther mit 287 Punkten
David Fisahn mit 229 Punkten von unserer Vorsitzenden geehrt.

Nun darf jeder den Wanderpokal ein Jahr bei sich zu Hause behalten.
Und wir freuen uns auf euer Punktesammeln für das Jahr 2016.

Schwimmer/in des Jahres 2014

Schwimmer/in des Jahres 2014

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für alle Schwimmer vorgenommen, die 12 Jahre und älter sind, und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die jünger als 12 Jahre sind.

Schwimmer des Jahres 2014 wurden

Ayesha Lietzau
mit 370 Punkten

Sven Walther
mit 301 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Zoe Fisahn mit 355 Punkten
Jakob Kewitzki mit 249 Punkten

auf dem 3. Platz
Ilka Bathge mit 312 Punkten
Kevin Reese mit 237 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2014 wurden

Clara Bögeholz
mit 259 Punkten

Jan Fürstenberg
mit 241 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Lena Walther mit 238 Punkten
Martin Esau mit 227 Punkten

auf dem 3. Platz
Lea Janzen mit 232 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2013

Schwimmer/in des Jahres 2013

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die 12 Jahre und älter sind, vorgenommen und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die jünger als 12 Jahre sind.

Schwimmer des Jahres 2013 wurden

Ayesha Lietzau mit 426 Punkten

Kevin Reese mit 344 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Ilka Bathge mit 387 Punkten
Sven Walther mit 324 Punkten

auf dem 3. Platz
Maike Noack mit 349 Punkten
Michael Myschkin mit 278 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2013 wurden

Zoe Fisahn mit 316 Punkten

Martin Esau mit 190 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Lana Straub mit 269 Punkten
Jan Fürstenberg mit 182 Punkten

auf dem 3. Platz
Kristina von Kloeden mit 249 Punkten
Cem Üretmen mit 172 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2012

Schwimmer/in des Jahres 2012

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die 12 Jahre und älter sind, vorgenommen und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die jünger als 12 Jahre sind.

Schwimmer des Jahres 2012 wurden

Ilka Bathge mit 345 Punkten

Maxim Weizel mit 300 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Angelina Mohr und Maike Noack mit je 307 Punkten
Sanjay Lietzau mit 292 Punkten

auf dem 3. Platz
Stella Riedel mit 258 Punkten
Kevin Reese mit 278 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2012 wurden

Ayesha Lietzau mit 282 Punkten

Sven Walter mit 265 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Stine Noack mit 269 Punkten
Jakob Kewitzki mit 254 Punkten

auf dem 3. Platz
Zoe Fisahn mit 222 Punkten
Niklas Röhr mit 244 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2011

Schwimmer/in des Jahres 2011

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die 12 Jahre und älter sind, vorgenommen und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für alle Schwimmer, die jünger als 12 Jahre sind.

Schwimmer des Jahres 2011 wurden

Ilka Bathge mit 354 Punkten

Sanjay Lietzau mit 392 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Stella Riedel mit 298 Punkten
Maxim Weizel mit 309 Punkten

auf dem 3. Platz
Maike Noack mit 291 Punkten
Jonas Nikulla mit 247 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2011 wurden

Ayesha Lietzau mit 263 Punkten

Niklas Röhr mit 222 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Angelina Mohr mit 231 Punkten
Sven Walther mit 192 Punkten

auf dem 3. Platz
Fiona Röhr mit 228 Punkten
Jakob Kewitzki mit 187 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2010

Schwimmer/in des Jahres 2010

Der Schwimmverein Detmold hat seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für die Mitglieder der 1. Mannschaft vorgenommen und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für die Wettkampfmannschaften 2 bis 5.

Schwimmer des Jahres 2010 wurden

Katrin Scharley mit 544 Punkten

Tim Bölcke mit 458 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Ilka Bathge mit 503 Punkten
Sanjay Lietzau mit 440 Punkten

auf dem 3. Platz
Janina Stiegmann mit 291 Punkten
Maxim Weizel mit 364 Punkten

Nachwuchsschwimmer des Jahres 2010 wurden

Ayesha Lietzau mit 200 Punkten

Julian Stiegmann mit 263 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Stella Riedel mit 190 Punkten
Kevin Reese mit 200 Punkten

auf dem 3. Platz
Fiona Röhr und Alina Nwosu mit je 179 Punkten
Jonas Nikulla mit 198 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2009

Schwimmer/-in des Jahres 2009

Der Schwimmverein Detmold hat am 3.3. seine Schwimmer des Jahres geehrt.

Dabei wird die Ehrung "Schwimmer des Jahres" für die Jahrgänge 1994 und älter vorgenommen und die Ehrung zum "Nachwuchsschwimmer des Jahres" für die Jahrgänge 1995 und jünger.


Schwimmer des Jahres 2009 wurden

Lisa Düben mit 460 Punkten

Tim Bölcke mit 620 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Schwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Mirjam Düben mit 444 Punkten
Denis Hofmeister mit 356 Punkten

auf dem 3. Platz
Liesa Fürst mit 421 Punkten
Maxim Weizel mit 339 Punkten


Nachwuchsschwimmer des Jahres 2009 wurden

Ilka Bathge mit 485 Punkten

Sanjay Lietzau mit 352 Punkten

Auf den weiteren Plätzen für den Nachwuchsschwimmer des Jahres befinden sich

auf dem 2. Platz
Janina Stiegmann mit 365 Punkten
Julian Stiegmann mit 253 Punkten

auf dem 3. Platz
Maja Hofmeister mit 264 Punkten
Jonas Nikulla mit 250 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2008

Schwimmer/in des Jahres 2008

Schwimmer/-in des Jahres 2008 der Jahrgänge 1993 und älter sind
Mirjam Düben mit 484 Punkten und Tim Bölcke mit 625 Punkten

Die weiteren Platzierungen:

Damen Jahrgänge 1993 und älter

2. Katrin Scharley mit 434 Punkten
3. Lisa Düben mit 426 Punkten

Herren Jahrgänge 1993 und älter

2. Denis Hofmeister mit 376 Punkten
3. Jan-Matthias Pilzer mit 330 Punkten

Nachwuchsschwimmer/-in des Jahres 2008 der Jahrgänge 1994 und jünger sind
Ilka Bathge mit 454 Punkten und Max Harte mit 284 Punkten


Damen Jahrgänge 1994 und jünger

2. Janina Stiegmann mit 368 Punkten
3. Indra Göbel mit 277 Punkten
Herren Jahrgänge 1994 und jünger

2. Lucas Küllmer mit 234 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2007

Schwimmer/-in des Jahres 2007

Schwimmer/-in des Jahres 2007 der Jahrgänge 1992 und älter sind
Antonia Kaiser mit 491 Punkten und Tim Bölcke mit 655 Punkten

Die weiteren Platzierungen:

Damen Jahrgänge 1992 und älter

2. Valerie Kleinwegener mit 335 Punkten
3. Lisa Düben mit 325 Punkten

Herren Jahrgänge 1992 und älter

2. Hendric Küllmer mit 389 Punkten
3. Franz Zeitel mit 285 Punkten

Nachwuchsschwimmer/-in des Jahres 2007 der Jahrgänge 1993 und jünger sind
Ilka Bathge mit 335 Punkten und Max Harte mit 215 Punkten


Damen Jahrgänge 1993 und jünger

2. Katrin Scharley mit 294 Punkten
3. Lina Myschkin mit 288 Punkten

Herren Jahrgänge 1993 und jünger

2. Marvin Müller mit 195 Punkten
3. Jan-Philipp Winter mit 193 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2006

Schwimmer/in des Jahres 2006

Schwimmer/-in des Jahres 2006 der Jahrgänge 1991 und älter wurden
Elena Holling mit 373 Punkten und Tim Bölcke mit 478 Punkten

Die weiteren Platzierungen:

Damen Jahrgänge 1991 und älter

2. Antonia Kaiser mit 350 Punkten

3. Nele Heimann und Alena Myschkin mit 326 Punkten

Herren Jahrgänge 1991 und älter

2. Hendric Küllmer mit 394 Punkten

3. Alexander Biere mit 330 Punkten

Schwimmer/-in des Jahres 2006 der Jahrgänge 1992 und jünger wurden
Mirjam Düben mit 295 Punkten und Christoph Stricker mit 155 Punkten


Damen Jahrgänge 1992 und jünger

2. Lina Myschkin mit 288 Punkten

3. Lea Klaas mit 252 Punkten

Herren Jahrgänge 1992 und jünger

2. Jörg Dau und Denis Hofmeister mit 127 Punkten

3. Marvin Müller mit 107 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2005

Schwimmer/-in des Jahres 2005

Schwimmer/-in des Jahres 2005 in der 1. Mannschaft wurden
Antonia Kaiser mit 397 Punkten sowie Tim Bölcke und Johannes Schulz mit je 426 Punkten

Die weiteren Platzierungen:

1. Mannschaft Damen

2. Elena Holling mit 374 Punkten

3. Valerie Kleinwegener mit 365 Punkten

1. Mannschaft Herren

2. Daniel Heinrichs mit 419 Punkten

3. Raoul Sauer mit 377 Punkten

Schwimmer/-in des Jahres 2005 in den Nachwuchsmannschaften wurden
Alena Myschkin mit 318 Punkten und Florian-Jasper Kaiser mit 364 Punkten

Nachwuchsschwimmer Damen

2. Janina Stiegmann mit 271 Punkten

3. Pia Bertram mit 270 Punkten

Nachwuchsschwimmer Herren

2. Hendric Küllmer mit 241 Punkten

3. Jan-Matthias Pilzer mit 189 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2004

Schwimmer/-in des Jahres 2004

Schwimmer/-in des Jahres 2004 in der 1. Mannschaft wurden

Schwimmer/-in des Jahres 2004 in den Nachwuchsmannschaften wurden

Die weiteren Platzierungen:

1. Mannschaft
Damen: Antonia Kaiser 346 Punkte; Lisa Kühnle 338 Punkte
Herren: Daniel Heinrichs 397 Punkte; Johannes Schulz 391 Punkte

Nachwuchsschwimmer
Damen: Lisa Düben 224 Punkte; Stefanie Müller 221 Punkte
Herren: Jörg Hollmann 228 Punkte; Kersten Keilich 171 Punkte

Schwimmer/in des Jahres 2003

Schwimmer/-in des Jahres 2003

Das 24-Stunden-Schwimmen in Obernkirchen wurde ebenfalls eingerechnet und zwar 1 Punkt pro 1.500 m für die Schwimmer der 1. Mannschaft, 1 Punkt pro 1.000 m für die Schwimmer der 2. Mannschaft und 1 Punkt pro 800 m für die Schwimmer der 3. Mannschaft.

Schwimmer/-in des Jahres 2003 in der 1. Mannschaft wurden Lisa Kühnle mit 332 Punkten und Tim Simon Bölcke mit 374 Punkten.

Schwimmer/-in des Jahres 2003 in den Nachwuchsmannschaften wurden Antonia Kaiser mit 262 Punkten und Florian-Jasper Kaiser mit 239 Punkten.

Schwimmer/in des Jahres 2002

Schwimmer/-in des Jahres 2002

Der Schwimmverein Detmold ehrt demnächst die Schwimmer des Jahres 2002.

Die Wertung dafür sieht so aus, daß jeder Schwimmer in dem betreffenden Jahr eifrig Punkte sammelt. Und zwar gibt es:
1 Punkt für jede Trainingsteilnahme
2 Punkte für jeden Wettkampfstart
3 Punkte für jede persönliche Bestzeit
5 Punkte für jeden Vereinsrekord.

Das 24-Stunden-Schwimmen in Obernkirchen wurde ebenfalls eingerechnet und zwar
1 Punkt pro 1.500 m für die Schwimmer der 1. Mannschaft,
1 Punkt pro 1.000 m für die Schwimmer der 2. Mannschaft und
1 Punkt pro 800 m für die Schwimmer der 3. Mannschaft.

Es zählen also nicht einmalige Höchstleistungen, sondern Beständigkeit im Training, Freude an Wettkämpfen und eine ständige Verbesserung.
Die punktbesten Schwimmer erhalten Wanderpokale.

Schwimmer/-in des Jahres 2002 in der 1. Mannschaft wurden

Maren Goes mit 303 Punkten
Daniel Heinrichs mit 308 Punkten

Schwimmer/-in des Jahres 2002 in den Nachwuchsmannschaften wurden

Antonia Kaiser mit 241 Punkten
Tim Simon Bölcke mit 288 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2001

Schwimmer/-in des Jahres 2001

Der Schwimmverein Detmold ehrt demnächst die Schwimmer des Jahres
2001.

Die Wertung dafür sieht so aus, daß jeder Schwimmer in dem
betreffenden Jahr eifrig Punkte sammelt. Und zwar gibt es:
1 Punkt für jede Trainingsteilnahme
1 Punkt für jeden Wettkampfstart
3 Punkte für jede persönliche Bestzeit.

Es zählen also nicht einmalige Höchstleistungen, sondern
Beständigkeit im Training, Freude an Wettkämpfen und eine
ständige Verbesserung.
Die punktbesten Schwimmer erhalten Wanderpokale.

Nachdem nun auf den Uddevalla-Pokalen kein Platz mehr ist und die Pokale auch das stattliche Alter von mehr als 30 Jahren erreicht haben, werden in diesem Jahr neue Pokale gestiftet.
Nostalgiker können sich hier noch einmal den großen Uddevalla-Pokal anschauen, der dem SVD 1970 bei einem Besuch bei dem Schwimmverein Uddevalla/Schweden überreicht wurde und der mit der schönste Pokal des Vereins ist.


Schwimmer/-in des Jahres 2001 in der Wettkampfmannschaft wurden

Lisa Kühnle mit 243 Punkten
Johannes Schulz mit 261 Punkten


Schwimmer/-in des Jahres 2001 in den Nachwuchsmannschaften wurden
Elena Holling mit 213 Punkten
Tim Simon Bölcke mit 246 Punkten

Schwimmer/in des Jahres 2000

Schwimmer/in des Jahres 2000

Der Schwimmverein Detmold ehrte im Februar 2001 die Schwimmer des Jahres 2000.

Die Wertung dafür sieht so aus, daß jeder Schwimmer in dem
betreffenden Jahr eifrig Punkte sammelt. Und zwar gibt es:
1 Punkt für jede Trainingsteilnahme
2 Punkte für jeden Wettkampfstart
3 Punkte für jede persönliche Bestzeit.

Es zählen also nicht einmalige Höchstleistungen, sondern Beständigkeit im Training, Freude an Wettkämpfen und eine ständige Verbesserung.
Die punktbesten Schwimmer erhalten Wanderpokale.

Die Schwimmer der 1. Mannschaft werden mit den Uddevalla-Pokalen geehrt; die Schwimmer der Trainingsgruppen mit den Nachwuchspokalen.
Der große Uddevalla-Pokal ist der schönste Pokal des Vereins und wurde dem SVD bei einem Besuch 1970 bei dem Schwimmverein Uddevalla/Schweden überreicht.


Vergeben wurden die Uddevalla-Pokale für das Jahr 2000 an

Lisa Kühnle mit 193 Punkten
Hans-Walter Brandt mit 219 Punkten

auf den weiteren Plätzen folgten:
Sara Kunkel mit 190 Punkten
Anja Kunkel und Anna-Chantal Höschen mit je 176 Punkten

Ertan Bayindir mit 211 Punkten
Johannes Schulz und Philipp Müller mit je 184 Punkten


Für die Nachwuchspokale qualifizierten sich

Stephanie Hanusek mit 160 Punkten
Denis Zurheide mit 170 Punkten

auf den weiteren Plätzen folgten:
Maren Goes mit 153 Punkten
Alesja Isotowa mit 143 Punkten

Tim Simon Bölcke mit 163 Punkten
Marcel Voigt mit 157 Punkten

Für die gezeigten Leistungen erhielten die Sieger ein Wettkampfhandtuch mit Monogramm; die Zweiten und Dritten konnten sich ein Präsent aussuchen.

Herzlichen Glückwunsch!

Schwimmer/in des Jahres 1999

Schwimmer/in des Jahres 1999

Der Schwimmverein Detmold ehrt die Schwimmer des Jahres 1999.

Die Wertung dafür sieht so aus, daß jeder Schwimmer in dem
betreffenden Jahr eifrig Punkte sammelt. Und zwar gibt es:
1 Punkt für jede Trainingsteilnahme
2 Punkte für jeden Wettkampfstart
3 Punkte für jede persönliche Bestzeit.

Es zählen also nicht einmalige Höchstleistungen, sondern Beständigkeit im Training, Freude an Wettkämpfen und eine ständige Verbesserung.


Vergeben werden die Uddevalla-Pokale für ein Jahr an

1. L i s a K ü h n l e
292 Punkte
1. P h i l i p p M ü l l e r
267 Punkte

2. Rabea Schäfer
237 Punkte
2. Ertan Bayindir
234 Punkte

3. Sara Kunkel
201 Punkte
3. Hans-Walter Brandt und Johannes Schulz
je 224 Punkte

Für die Nachwuchspokale qualifizierten sich

1. S t e p h a n i e H a n u s e k
155 Punkte
1. T i m B ö l c k e
187 Punkte

2. Stefanie Müller
144 Punkte
2. Denis Zurheide
140 Punkte

3. Alesja Isotowa
136 Punkte
3. Marcel Voigt
127 Punkte

Für die gezeigten Leistungen erhielten die Sieger ein Wettkampfhandtuch mit Monogramm; die Zweiten und Dritten je ein Trinkglas.

Herzlichen Glückwunsch!

Schwimmer/in des Jahres 1998

Schwimmer/in des Jahres 1998

Wie in jedem Jahr wurden auch in diesem Februar die "Schwimmer des Jahres" geehrt.

Die Wertung erfolgt nach Punkten, die im ganzen Jahr gesammelt werden:
1 Punkt für jede Trainingsteilnahme
2 Punkte für jeden Wettkampfstart
3 Punkte für jede geschwommene persönliche Bestzeit.


In der 1.Mannschaft wurde der Uddevalla-Pokal für ein Jahr weitergereicht an

Philipp Müller für erreichte beachtliche 221 Punkte
Auf den weiteren Plätzen Lisa Kühnle und Sara Kunkel

Für den Mädchen-Nachwuchspokal qualifizierten sich
Nelly Brand und Astrid Klausen mit je 124 Punkten
Die Zweit- und Drittplazierten: Stefanie Müller und Kristina Götz

Den Jungen-Nachwuchspokal holte sich
für 147 Punkte Tim Bölcke
Hier kamen Denis Zurheide auf den zweiten und Thomas Gruhl auf den dritten Platz

Allen einen herzlichen Glückwunsch !!

Und wer holt die Pokale für das Jahr 1999 ?

Galerie der Siegerinnen und Sieger

    • Chantal 2005

    • Stella, Ayesha, Alina und Fiona

    • Ilka, Katrin und Janina

    • Sanjay, Tim und Maxim

    • ich bin Tim

    • Kevin, Julian und Jonas

Galerie der Siegerinnen und Sieger

Copyright: Schwimmverein Detmold 06/21 e.V. | Postfach 26 44 | 32716 Detmold

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.